Letztes Feedback

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

ein neues Zuhause

Seit Montag dem 7.4. haben Luca und Wooki (vorher Wanda) nun ein neues Zuhause. Beide stammen aus einer Pflegestelle. Luca war Liebe auf den ersten Blick. Eine passende Partnerin für ihn zu finden gestaltete sich jedoch schwieriger als gedacht. Die Erste wollte man dann doch nicht mehr hergeben,da Priya in ihre Gruppe Leben brachte. Nun standen nochmal 5 Damen zur Auswahl, aufgrund des doch recht großen Altersunterschiedes (1jahr, 8Monate) zeigten die meisten ihm jedoch die kalte Schulter. Nur Wooki  nahm sich seiner an. Und so war es entschieden. Wooki und Luca konnten endlich zu mir kommen. Auf halber Strecke holte ich sie ab und dann gings endlich ins neue Zuhause.

Nach den ersten Stunde erholen und erst mal zurückziehen wagte Wooki mutig den ersten Schritt und sah sich im Gehege um. Etwa eine Stunde später traute auch Luca sich aus seinem Tunnel hervor und mit etwas futter konnte die Erkundung beginnen. Sich lautstark unterhaltend watschelten beide herum und inspizierten alles genau.

Die Lebensgeister erwachten...

Doch noch schreckten sie bei jedem lauterem Geräusch oder vorbei laufen zusammen und flohen ins Häuschen.

 

Die erste Nacht war relativ ruhig.

 

Am nächsten Tag sah alles schon anders aus. Das Häuschen wurde zunehmend nur noch Platz zum schlafen. Mit ordentlich Appetit wurde Frügstück, Mittag und Abendessen verspeist.

Luca entdeckte, keck wie er ist, das Dach des Häuschens für sich.

 

Dienstag Morgen kam mein erster großer Waaaai Moment als Wooki mir das Blatt Salat aus der hand nahm.

Das Mittagessen haben dann beide komplett aus meiner Hand gefuttert.

 

Leider hatte ich den Fehler gemacht beide direkt nach draußen zu setzen weshalb der Käfig seiner Funktion als Schlaf-und Toiletten Platz beraubt wurde.. Dadurch sah der Boden des Auslaufes ziemlich schnell ziemlich dreckig aus. Also : alles auf Anfang.

Beide mit dem Haus in den Käfig gesetzt, die Rampen schön dran gebaut...Die Unterlagen des Auslaufes draußen komplett erneuert.

Und nun heißt es fürs erste warten, dass die beiden merken,dass sie auch nach draußen können. Geduld ist ja bekanntlich alles!

 

erste Bilder der beiden gibts hier:

https://plus.google.com/photos/117337409260800801148/albums/6000273970768038353?authkey=CL7dsbfoz9XnkQE

9.4.14 17:18

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen